Das Haus


Das Haus ist 70m² groß und hat drei Eingänge – von vorn, von hinten und über die Veranda. Die offen gestaltete Bauweise und die große Anzahl an Fenstern schaffen eine helle und luftige Atmosphäre einerseits und einen wunderschönen Panoramablick über die Bucht andererseits. Der Holzofen befindet sich im Zentrum des Hauses und verbreitet behagliche Wärme in alle Räume.


Die moderne Küche ist voll ausgestattet mit konventionellem Ofen und Mikrowelle, Herdplatte, Kühl- und Gefrierschrank, Kaffeemaschine und Wasserkocher. Geschirr und Besteck sind ebenso vorhanden wie viele andere übliche Küchenutensilien. Die Fernsehkanäle SVT1, SVT2 und SVT4 können empfangen werden, dazu gibt es ein Radio.


Es gibt zwei Schlafzimmer, eines mit zwei doppelstöckigen Betten, eines mit einem Stockbett. Die unteren Betten sind jeweils 105 cm breit, die oberen 80 cm. Ein zusätzliches Reservebett befindet sich im kleineren Schlafraum. Im Bad gibt es eine Dusche, ein zusätzliches Waschbecken ist im kleinen Schlafraum. Neben dem Haus steht ein neugebautes Plumpsklo mit Chemietoilette in einem Holzhäuschen mit Fenster und Seeblick.


Auf der großen Veranda im Westen des Hauses sind Stühle, ein Tisch sowie ein Grill.


Holzsteg und Boot


Es sind etwa 800m zu Fuß vom Haus zum Parkplatz. Sie haben jedoch einen privaten Bootssteg und ein 25 PS Außenbord-Motorboot zur Verfügung. Treibstoffkosten fallen extra an. Wenn Sie sich im Umgang mit dem Motorboot unsicher sind, weisen wir sie gern ein. Es besteht auch Gelegenheit, ein seetaugliches Kanu oder einen Windsurfer zu mieten.


Haustiere


Wir bedauern, dass wir keine Haustiere zulassen können.


Ankunft und Abfahrt


Sie können das Haus samstags nach 15:00 beziehen, bei der Abreise bitten wir Sie, das Haus bis 12:00 zu räumen.


Reinigung


Eine Reinigung ist nicht in der Miete inbegriffen, daher bitten wir Sie, alles so ordentlich und sauber zu hinterlassen, wie Sie es vorgefunden haben. Die Übergabe des Hauses erfolgt um 11:00 am Abreisetag oder nach Absprache.


Müll


Zur Schonung der Umwelt sollten alle organischen Abfälle auf den Kompost gebracht werden, wiederverwertbare Rohstoffe in die entsprechenden Container. Papier und Kartonagen können im Holzofen verbrannt werden. Der Restmüll kommt in die Mülltonne.